Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider Frühling Rathaus © Stadt Heidenau
  • Slider Frühling Brunneneck © Stadt Heidenau
  • Slider Frühling Dorfplatz Gommern © Stadt Heidenau

Verkehrseinschränkungen wegen Stadtfest Heidenau

Am Wochenende vom 24.05.2024 bis zum 26.05.2024 wird in der Stadt Heidenau das diesjährige Stadtfest gefeiert. Im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung kommt es zu verschiedenen Verkehrseinschränkungen, die insbesondere durch die andauernden Baumaßnahmen auf der Dresdner Straße und der damit zusammenhängenden Vollsperrung dieses Straßenabschnitts für die Verkehrsteilnehmer zu besonderen Belastungen führen können und besonderer Beachtung bedürfen.

Im Stadtfestgelände werden folgende Straßenabschnitte zu den nachfolgend genannten Zeiten für die Aufbauarbeiten und für die Durchführung der Veranstaltung gesperrt:

- Sperrung ab Mittwoch, den 22.05.2024 um 8.00 Uhr
o Ringstraße zwischen Haeckelstraße und Am Obergraben (bis Dienstag, den 28.05.2024 um 12.00 Uhr)
o Am Mühlgraben zwischen Ernst-Thälmann-Straße und Fahrbahnverschwenkung (bis Sonntag, den 26.05.2024 um 22 Uhr); auf dem verbleibenden Straßenabschnitt wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und eine Einfahrt ist aus Richtung Ringstraße möglich
o Parkplatz am Brunneneck (bis Dienstag, den 28.05.2024 um 15.00 Uhr)
o Teilflächen Parkplatz Bahn an der Bahn (bis Dienstag, den 28.05.2024 um 12.00 Uhr)

- Sperrung ab Donnerstag, den 23.05.2024 um 6.00 Uhr (bis Sonntag, den 26.05.2024 um 22.00 Uhr)
o Ernst-Thälmann-Straße zwischen Röntgenstraße und Haeckelstraße
o Schulstraße

- Sperrung ab Freitag, den 24.05.2024 um 6.00 Uhr (bis Sonntag, den 26.05.2024 um 22.00 Uhr)
o Ernst-Thälmann-Straße zwischen Bahnhofstraße und Röntgenstraße
o Röntgenstraße zwischen Ernst-Thälmann-Straße und Einsteinstraße (Hinweis: Ein Befahren der Einsteinstraße aus Richtung Röntgenstraße kommend wird während des gesamten Festwochenendes möglich sein!)

- Sperrung ab Freitag, den 24.05.2024 um 17.45 Uhr (bis Sonntag, den 26.05.2024 um 22.00 Uhr)
o Bahnhofstraße zwischen Zufahrt Einkaufszentrum Stadtzentrum und Zufahrt Platz an der Bahn

Die dargestellten Straßensperrungen gehen in den jeweiligen Abschnitten mit der Anordnung von absoluten Halteverboten einher. Die Einhaltung der angeordneten Parkbeschränkungen ist im Zusammenhang mit einer reibungslosen Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung von besonderem Interesse und festgestellte Verstöße werden entsprechend geahndet.

Die Vollsperrung der Bahnhofstraße im Bereich des Marktplatzes bzw. des Knotenpunktes zur Ernst-Thälmann-Straße erfolgt im Interesse der Sicherheit der Veranstaltungsbesucher ab Freitagabend um 17.45 Uhr. Damit wird die derzeit ausgewiesene Umleitungsstrecke für die andauernden Baumaßnahmen auf der Dresdner Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt; als Umleitungsstrecke wird eine weiträumige Umfahrung über die Geschwister-Scholl-Straße, die S172 (Hauptstraße) und die August-Bebel-Straße ausgewiesen werden.

In besonderen Ausnahmefällen werden für Anwohner außerhalb der Veranstaltungszeiten Durchfahrtsgenehmigungen angefertigt und verteilt, welche den Besitzer berechtigt, in das Festgelände einzufahren. Dazu sind das Kennzeichen des Fahrzeugs und der Name des Genehmigungsinhabers einzutragen und die Genehmigung hinter der Frontscheibe zu platzieren, damit der Besitzer des Fahrzeugs im Notfall jederzeit kontaktiert werden kann.

Die Veranstaltungszeiten für das Stadtfest Heidenau 2024 sind:
Freitag, 24.05.2024, von 18.00 Uhr bis Samstag, 25.05.2024, 01.00 Uhr
Samstag, 25.05.2024, von 11.00 Uhr bis Sonntag, 26.05.2024, 01.00 Uhr
Sonntag, 26.05.2024, von 11.00 Uhr bis Sonntag, 26.05.2024, 18.00 Uhr

Grundlegend darf kein Fahrzeug (bis auf Rettungskräfte und Polizei) ohne Genehmigung in das Festgelände einfahren. Dies wird ab Freitag, den 24.05.2024 um 8.00 Uhr an den Sperren von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes kontrolliert.
Die Ausnahmegenehmigung erhalten Sie bei einem entsprechenden besonderen Bedarf ab Donnerstag, den 23.05.2024 im Organisationsbüro im Stadthaus am Markt.

Aus dem besonderen Anlass des 100jährigen Stadtjubiläums von Heidenau wird es in diesem Jahr auch wieder einen Festumzug geben, der am Sonntag, den 26.05.2024 mit einer neuen Streckenführung vom Vorplatz des Bahnhofs Heidenau-Süd über die Pirnaer Straße, die Dresdner Straße (bis zum Rathaus) und die Bahnhofstraße bis vor den Kreisverkehr am Platz der Freiheit unterwegs sein wird.

Im Zusammenhang mit den notwendigen Aufstellflächen und der Durchführung des Festumzuges sind folgende Straßensperrungen notwendig:

- Sperrung ab Sonntag, den 26.05.2024 um 12.00 Uhr (bis voraussichtlich ca. 15.30 Uhr)
o Pirnaer Straße zwischen Dohnaer Straße und Geschwister-Scholl-Straße
o Vorplatz Bahnhof Heidenau-Süd
o Johann-Sebastian-Bach-Straße
o Naumannplatz
o Naumannstraße
o Robert-Schumann-Straße
o Schmiedestraße
o Hafenstraße

- Sperrung ab Sonntag, den 26.05.2024 um 13.45 Uhr (bis voraussichtlich ca. 15.30 Uhr)
o Pirnaer Straße zwischen Max-Walter-Brücke und Geschwister-Scholl-Straße
o Max-Walter-Brücke
o Dresdner Straße zwischen Max-Walter-Brücke und (einschließlich) KP Bahnhofstraße/Pillnitzer Straße
o Bahnhofstraße zwischen Dresdner Straße und Kreisverkehr am Platz der Freiheit

Während der vorgenannten Zeiten der Vollsperrung ist eine Ein- und Ausfahrt in/aus den betreffenden Straßen(abschnitten) ausschließlich für Rettungsfahrzeuge/Polizei möglich. Im Übrigen sind manche, nicht einzeln aufgelistete Straßen(abschnitte) so gelegen, dass mit der Vollsperrung der Umzugsstrecke eine Erreichbarkeit mit Fahrzeugen nicht mehr gewährleistet werden kann. Die betreffenden Straßenanlieger und deren Besucher werden gebeten, sich für die Dauer von voraussichtlich ca. 2 Stunden auf diese besondere Situation einzustellen und im Bedarfsfall entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

Die dargestellten Straßensperrungen gehen in den jeweiligen Straßen(abschnitten) mit der Anordnung von absoluten Halteverboten einher. Auch hier ist die Einhaltung der angeordneten Parkbeschränkungen im Zusammenhang mit einer reibungslosen Vorbereitung und Durchführung des Festumzuges von besonderem Interesse und festgestellte Verstöße werden entsprechend geahndet.

Die Straßenanlieger, deren Besucher sowie alle anderen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die zu erwartenden Verkehrsbeschränkungen gebeten.


22.05.2024