Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider_Winter Stadtpanorama © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter_Barockgarten
  • Slider_Winter Wasserturm © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter_Tor Kleinsedlitz © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter_Spielplatz Schatzkiste © Stadt Heidenau

Pestalozzistraße wird zur Einbahnstraße

Nach entsprechender Festlegung der Stadt Heidenau als örtliche Straßenverkehrsbehörde in Abstimmung mit der Polizei und dem zuständigen Straßenbaulastträger wird die Pestalozzistraße zur Einbahnstraße. Der Fahrzeugverkehr kann voraussichtlich ab Mitte Dezember 2023 die Pestalozzistraße von der Martin-Luther-Straße kommend nur noch in Richtung Beethovenstraße befahren. Damit wird der sehr beengten Fahrbahnbreite sowie der Unübersichtlichkeit der einmündenden Straßen und Grundstücksausfahrten Rechnung getragen und dieselbe Fahrtrichtung freigegeben, wie auf der benachbarten Lessingstraße.

Durch die Anordnung der Einbahnstraße und die Rechts-vor-Links-Regelung für die einmündenden Straßen ist es zweckmäßig, auch den ruhenden Verkehr neu zu sortieren. Künftig wird auf der Pestalozzistraße in Fahrtrichtung Beethovenstraße nicht mehr am rechten Fahr-bahnrand geparkt; vielmehr wird - wie auf Einbahnstraßen grundsätzlich möglich und zulässig – am linken Fahrbahnrand geparkt werden.

Die Änderung der Verkehrsbeschilderung mit den daraus resultierenden Folgen für den ruhenden Verkehr wird voraussichtlich ab dem 11.12.2023 durch den städtischen Bauhof veranlasst.


07.12.2023