Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider_Winter Stadtpanorama © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter_Spielplatz Schatzkiste © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter Wasserturm © Stadt Heidenau
  • Slider_Winter_Barockgarten
  • Slider_Winter_Tor Kleinsedlitz © Stadt Heidenau

11. Ausbildungsbörse
gibt spannende Einblicke in die Berufswelt

Am vergangenen Freitag öffnete die mittlerweile zur Tradition gewordene Ausbildungsbörse zum 11. Mal ihre Türen in der Sporthalle der "J.W.v. Goethe"-Oberschule in Heidenau. Die Veranstaltung lockte zahlreiche Schülerinnen und Schüler an, die gespannt darauf waren, in die vielfältige Welt der Berufe einzutauchen. Pünktlich um 17:00 Uhr gaben Herr Opitz und Herr Schwabe von der Barmer den Startschuss für die Veranstaltung, die im Laufe des Abends die Halle mit interessierten Besuchern füllte.

Die Liste der teilnehmenden Unternehmen ist beeindruckend: Die Holzindustrie Heidenau, Karl Köhler, HUCK, das Möbelwerk Heidenau, LIDL, G.S. Stolpen, AMS Jugend, SPS Schiekel, SUSA Sauer, FEP, Heidenauer Galvanik, das Reifenwerk Heidenau, Kröning, Sachsen Energie, Apollo, Johanniter, das Helios Krankenhaus Pirna, der Pflege- und Therapieverbund Schmiedel, die Bäckerei Sachse, die BARMER, die Stadt Dohna, das Landratsamt, die Polizei Sachsen und sogar die Bundeswehr – sie alle waren präsent und standen den Besuchern Rede und Antwort.

     

Für all jene, die diese Gelegenheit verpasst haben, sei beruhigend gesagt: Eine zweite Chance bietet sich am Samstag, dem 09. September 2023, wenn das Berufsschulzentrum Pirna seine Tore öffnet.
Von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildungsbörse zu besuchen und die facettenreichen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Region zu erkunden.

28.08.2023