TOP Ö 18: Bebauungsplan M 13/1 „Ehemalige Maschinenfabrik“ - Änderung Aufstellungsbeschluss

Beschluss: mehrheitlich zugestimmt

Abstimmung: Ja: 15, Nein: 1, Enthaltungen: 0

1.

Der Stadtrat beschließt, nach § 2 Abs. 1 S. 1 i.V.m. § 8 Baugesetzbuch (BauGB) den Geltungsbereich des Bebauungsplans M 13/1 „Ehemalige Maschinenfabrik“ entsprechend des Aufstellungsbeschlusses 107/2020, gemäß Anlage 103/2021-1, wie folgt zu erweitern und neu aufzustellen:

ursprünglicher Geltungsbereich - Gemarkung Mügeln:

Flurstücke Nr. 358/c (Teilfläche), 358/f, 359/a, 359/c, 359/d, 361, 361/a, 361/b, 362/b, 362/d, 362/e, 362/f, 362/1, 362/2, 362/3, 387/1, 387/2, 388/1, 388/2, 390/1, 390/2, 390/3, 390/4, 392/f, 396, 414 (Teilfläche), 415 (Teilfläche), 426 (Teilfläche).

Erweiterung des Geltungsbereichs um folgende Flurstücke der Gemarkung Mügeln:

Flurstücke Nr. 356/b, 358/e.

 

2.

Der Stadtrat beschließt, den Bebauungsplan in M 13/1 „Ehemalige Maschinenfabrik in M 13/1 „MAFA-Park“ umzubenennen.

 

 


Herr Opitz informierte zur Beschlussvorlage.

Herr Stadtrat Schürer fragte nach, ob die auf der Fritz-Weber-Straße gelegenen WVH-Grundstücke an den Investor verkauft werden.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend

16

JA-Stimmen

15

NEIN-Stimmen

1

Enthaltungen

0