TOP Ö 4: Beschaffung von mobilen Endgeräten mit Zubehör für Schulen der Stadt Heidenau - Los 1 - Lieferung und Installation von Notebooks

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 19, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Der Stadtrat der Stadt Heidenau beschließt, das Los 1 -  Lieferung und Installation von Notebooks für die Heinrich-Heine Grundschule, die Astrid-Lindgren-Grundschule, die Grundschule „Bruno Gleißberg“, die Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule Heidenau-Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, die Oberschule „J. W. v. Goethe“ und das Pestalozzi-Gymnasium an die Firma

                                   

                                    Dubrau GmbH

                                    Niederlassung Dresden

                                    Freiberger Straße 67

                                    01159 Dresden

           

gemäß dem Angebot vom 31.08.2020 zu vergeben.

 

 


Frau Stadträtin Denzer-Ruffani nahm wieder an der Abstimmung teil (19).

 

Frau Franz erläuterte die aufgrund der kurzfristigen Auswertung nicht vorberatene Beschlussvorlage. Sie sprach zu der Verteilung der Endgeräte an den Schulen und zu möglichen Leihverträgen.

 

Herr Stadtrat Hesse fragte nach der Verwendung vom nicht ganz ausgeschöpften Fördermittelbetrag.

 

Nach einem bestehenden Versicherungsschutz erkundigte Herr Stadtrat Barthel.

 

Herr Opitz gab zu bedenken, dass diese Anschaffung nicht mit dem Digitalpakt zusammenhängt. Herr Bläsner informierte sich dazu, ob die jetzt angeschafften Geräte aber mit den Geräten aus dem Digitalpakt kompatibel sind. Dies wurde bestätigt.

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend

19

JA-Stimmen

19

NEIN-Stimmen

0

Enthaltungen

0