TOP Ö 5: Beteiligungen der Stadt Heidenau
Wirtschaftsplan der WVH Dienstleistungsgesellschaft Heidenau mbH
für das Wirtschaftsjahr 2018

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0, Enthaltungen: 2

 

Der Stadtrat beauftragt den Bürgermeister, in der Gesellschafterversammlung der WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Gesellschafterversammlung der WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungs-gesellschaft Heidenau mbH bestätigt den in der Anlage 082/2017-1 beigefügten Wirtschaftsplan der WVH Dienstleistungsgesellschaft Heidenau mbH für das Wirtschaftsjahr 2018.

 


Herr Stadtrat Wolf hinterfragte die Erhöhung der Hausmeisterpersonalkosten. Frau Ruffani erklärte darauf, dass künftig mehr Hausmeister beschäftigt werden sollen und man auch mit Tarifanpassungen rechnen muss.

 

Herr Stadtrat Schürer erkundigte sich zum Grundstück des neuen Hausmeisterstützpunktes an der Gabelsberger Straße. Frau Ruffani erläuterte, dass nach dem Abriss der Scheune an der Pirnaer Str. 27 ein neuer Sammel – und Lagerplatz benötigt wird. Zudem soll eine kleine Halle sowie ein Büro mit Sanitärtrakt entstehen. Als Baukosten sind ca. 300.000 € veranschlagt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend

14

JA-Stimmen

12

NEIN-Stimmen

0

Enthaltungen

2