Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider Foerderlogos 1 Winter
  • Slider Foerderlogos 2 Winter
  • Slider Foerderlogos 3 Winter

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfes der Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2022

Die Stadt Heidenau gibt bekannt, dass gem. § 76 Abs. 1 der Gemeindeordnung des Freistaates Sachsen (SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. März 2018 (SächsGVBl. S. 62), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Dezember 2020 (SächsGVBl. S. 722), der Entwurf der Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan für das Jahr 2022 in der Zeit

von Mittwoch, den 24.11.2021 bis Donnerstag, den 02.12.2021

während der üblichen Dienststunden

Montag                             von 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag   von 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:30 Uhr

Mittwoch und Freitag         von 8:30 – 12:00 Uhr

zur Einsichtnahme im Rathaus der Stadt Heidenau, Dresdner Str. 47, Zimmer 215, öffentlich ausliegt.

Der Entwurf des Haushaltsplans 2022 wird darüber hinaus in der Zeit vom 24.11.2021 bis 02.12.2021 nachfolgend zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt: 

Entwurf des Haushaltsplanes 2022 (PDF, 5,7 MB)

Einwohner und Abgabepflichtige können in der Zeit vom 24.11.2021 bis 13.12.2021 Einwendungen gegen den Entwurf der Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan 2022 erheben.

Einwendungen sind schriftlich an die Stadt Heidenau (Dresdner Str. 47 – 01809 Heidenau oder per eMail an: finanzverwaltung@heidenau.de) zu richten oder zur Niederschrift zu erklären. Bei der Erhebung von Einwendungen ist zwingend die Angabe des Namens und der vollständigen Anschrift erforderlich.

Über fristgemäß erhobene Einwendungen beschließt der Stadtrat in öffentlicher Sitzung.

Heidenau, den 03.11.2021

gez. J. Opitz
Bürgermeister