Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider Schneemann an der Beethovenstraße
  • Slider Rathaus Advent

Weitere Schulhofgestaltung des Pestalozzi-Gymnasiums

Seit März 2021 bis voraussichtlich Mai 2021 findet der 2. Bauabschnitt zur weiteren Umgestaltung des Schulhofs am Pestalozzi-Gymnasium statt.

Bereits 2020 wurden die Zuwegung sowie die Entwässerung der Hoffläche ausgebaut. Um den Schulhof ganzjährig beleuchten zu können, war auch die Entwicklung der Beleuchtungsanlagen notwendig. Außerdem wurden z. B. neue Sitzgelegenheiten und Basketballkörbe sowie eine Volleyballanlage installiert. Auch das Aufstellen von zwei Tischtennisplatten und mehrerer Abfallbehälter konnten bereits im vergangenen Jahr realisiert werden. Des Weiteren wurde am Westgiebel der Sporthalle die dringend benötigte Hausmeistergarage errichtet. Die Kosten für die Arbeiten des 1. Bauabschnittes betrugen ca. 530 000 Euro.

Aktuell erfolgt innerhalb des 2. Bauabschnittes die Modernisierung der Zaunanlage des Gymnasiums. Dabei findet der historische Teil an der Hauptstraße besondere Berücksichtigung und wird entsprechend seiner ursprünglichen Erscheinung in Abstimmung mit dem Denkmalschutz aufgearbeitet. Außerdem erfolgt im Zusammenhang mit dieser Maßnahme die Umgestaltung der Grünanlage mit Kleinsträuchern und einzelnen Blumenbeet-Flächen. Der Baumbestand soll in Anlehnung an historische Unterlagen wiederhergestellt werden.

Die Maßnahme wird zu 80 % gefördert mit Mitteln aus dem EFRE-Fördergebiet Heidenau Südwest. Die Gesamtkosten betragen ca. 143 000 Euro. Während der gesamten Planung erfolgte eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Elternvertretern, dem Jugendbeirat und natürlich den Schülerinnen und Schülern.