Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Slider Luftbild Heidenau Nord
  • Gegenüber vom Bahnhof Heidneau Süd ist ein kleiner Platz mit diesem Brunnen in Form eines Mühlrades. Auf diesem Platz ist auch eine Station vom MärchenLebensPfad.
  • Slider Rathaus

Geschwister-Scholl-Straße wird zur Einbahnstraße

Die Baumaßnahmen für den Breitbandausbau in der Stadt Heidenau gehen auf die Zielgerade. Derzeit laufen noch an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Arbeiten zur Verlegung von Breitbandkabel, die bis zum Ende des Jahres komplett abgeschlossen werden sollen.

Die letzte Herausforderung für die Fahrzeugführer in diesem Jahr wird die Kabelverlegung entlang der Pirnaer Straße im Zuge der Querung der Geschwister-Scholl-Straße sein. Nachdem verschiedene Versuche zum Queren in geschlossener Bauweise gescheitert sind, muss die Straßenquerung nun unter halbseitiger Sperrung der Geschwister-Scholl-Straße erfolgen. Zu diesem Zwecke wird die Geschwister-Scholl-Straße in der Zeit vom 07.12.2020 bis voraussichtlich 23.12.2020 zur Einbahnstraße und kann nur noch von der Pirnaer Straße kommend in Richtung S172 befahren werden.

Die Umleitung erfolgt für Pkw´s über die Dohnaer Straße; der Lkw-Verkehr muss wegen der eingeschränkten Brückendurchfahrtshöhe an der Dohnaer Straße über die S172, die August-Bebel-Straße, die Siegfried-Rädel-Straße und die Dresdner Straße umgeleitet werden.

In der Zeit vom 14.12.2020 bis 23.12.2020 muss außerdem noch einmal eine halbseitige Sperrung der Pirnaer Straße unmittelbar vor dem „Sachseneck“ erfolgen. In dieser Zeit wird eine Baustellenampel den Verkehr wechselseitig an der Baustelle vorbeiführen.