Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Sliderfoto Frühling 2020 Knospe
  • Wasserturm Frühling 2020
  • Rathaus Dresdner Straße

Fördermittel für neues Einsatzfahrzeug der Heidenauer Feuerwehr

Am 15. September übergab Landrat Michael Geisler im Beisein von Bürgermeister Jürgen Opitz einen Fördermittelbescheid zur Beschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges in Höhe von 555.600 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Heidenau.

Das neue Einsatzfahrzeug DLK 23/12 soll als Ersatz des 24 Jahre alten Drehleiterfahrzeuges beschafft werden. Gemeinsam mit Pirna, Wilsdruff und Kirchberg (Landkreis Aue-Schwarzenberg) werden die Fahrzeuge als Sammelbeschaffung angeschafft, das europaweite Ausschreibungsverfahren erfolgt in Verantwortung der Großen Kreisstadt Pirna.

Das neue Fahrzeug kostet voraussichtlich zwischen 710.000 und 750.000 Euro und wird frühestens in einem Jahr geliefert.