Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
  • Wasserturm Frühling 2020
  • Rathaus Dresdner Straße
  • Sliderfoto Frühling 2020 Knospe

Wegen Baumaßnahmen kurzzeitige Vollsperrung der Ernst-Thälmann-Straße notwendig

Im Zuge der Baumaßnahmen zum Breitbandausbau entlang der Bahnhofstraße ist auch eine Querung der Ernst-Thälmann-Straße unmittelbar an der Ecke zur Bahnhofstraße notwendig. Die Versuche der beauftragten Baufirma, die Kabelverlegung in geschlossener Bauweise vornehmen zu können, sind erfolglos gewesen, so dass die Straßenquerung in offener Bauweise erfolgen muss.

Wegen der besonderen Situation, dass die Ernst-Thälmann-Straße in dem hier maßgeblichen Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Röntgenstraße als Einbahnstraße ausgewiesen ist, für einen Begegnungsverkehr nicht geeignet ist und eine intensive gewerbliche Nutzung gegeben ist, sollen die Baumaßnahmen in den Abend- und frühen Morgenstunden durchgeführt werden.

Die Baumaßnahmen, die eine Vollsperrung der Ernst-Thälmann-Straße notwendig machen, finden am

Dienstag, den 01. September 2020 in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr

und am

Mittwoch, den 02. September 2020 sowie am Donnerstag, den 03. September 2020 jeweils in der Zeit zwischen 6.00 Uhr und 8.00 Uhr

statt. In den angegebenen Zeiten wird eine Einfahrt von der Bahnhofstraße in die Ernst-Thälmann-Straße nicht möglich sein. Von den an die Ernst-Thälmann-Straße angrenzenden Grundstücken sowie von den öffentlichen Stellflächen kann jederzeit in Fahrtrichtung der Einbahnstraße aus der Ernst-Thälmann-Straße ausgefahren werden.

Außerhalb der angegebenen Bauzeiten mit einer notwendigen Vollsperrung wird der Kabelgraben mit Stahlplatten abgedeckt und kann jederzeit überfahren werden.

Die Baufirma wurde beauflagt, die von der Straßensperrung betroffenen Straßenanlieger in geeigneter Weise über die notwendige Vollsperrung der Ernst-Thälmann-Straße zu informieren. Die betreffenden Straßenanlieger werden hinsichtlich der notwendigen Verkehrseinschränkungen und auch hinsichtlich möglicher Lärmbeeinträchtigungen in den Morgen- und Abendstunden um Verständnis gebeten.