Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 03.03.2022

Wiederaufnahme des Regelbetriebes ab 07.03.2022

Die Sächsische Staatsregierung hat am 01.03.2022 beschlossen, die Schutzmaßnahmen an Schulen und Kitas zurückzufahren.

Demnach dürfen Kindertageseinrichtungen und Horte ab 07.03.2022 in den normalen Regelbetrieb übergehen. Das bedeutet, dass Gruppen nicht mehr streng voneinander getrennt betreut werden müssen und die Früh- und Spätbetreuung in den Heidenauer Kindertageseinrichtungen entsprechend der jeweiligen Konzeption wieder angeboten werden kann.

In Gebäuden und auf dem Gelände von Kindertageseinrichtungen einschließlich Horten gilt weiter die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske) oder einer FFP2-Maske für bringende und abholende Eltern, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.

Es ist nicht auszuschließen, dass sich das Infektionsgeschehen in den einzelnen Einrichtungen so entwickelt, dass Kindertageseinrichtungen und Horte ganz oder teilweise, auch kurzfristig, wieder geschlossen werden müssen, wenn die personelle Absicherung des Betriebes dies erfordert. In einem solchen Fall werden die betroffenen Eltern entsprechend informiert.

Die Mitarbeiter der Heidenauer Kindertageseinrichtungen freuen sich mit Ihnen und den anvertrauten Kindern auf einen schönen Start in den Frühling.