Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 01.04.2022

Verleihung des Ehrenamtspreises der Stadt Heidenau

Am 25. November 2021 beschloss der Heidenauer Stadtrat die Verleihung des Ehrenamtspreises der Stadt Heidenau für das Jahr 2021 an Inge Biedermann, Claudia Benedickt und Frank Müller.

In Würdigung ihrer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit stimmte der Heidenauer Stadtrat den 3 eingereichten Vorschlägen zur Preisverleihung zu. Im Rahmen der Stadtratssitzung am 31. März 2022 erfolgte die feierliche Übergabe an die Preisträger.

Inge Biedermann
Seit der Gründung des Vereins „Gemeinsam in Heidenau“ e.V. engagiert sich Inge Biedermann in diesem. Sie plant und führt seit 2005 regelmäßig Wanderungen durch das Osterzgebirge durch – immer auf die jeweiligen Teilnehmer abgestimmt. Durch diese Wanderungen findet insbesondere die Integration zugezogener Heidenauerinnen und Heidenauer statt.

Frank Müller
Seit über 50 Jahren ist Frank Müller im Ehrenamt tätig und aus dem sportlichen Leben Heidenaus nicht wegzudenken. Er organisiert Freizeitangebote und hat stets ein offenes Ohr für Wünsche und Probleme der Heidenauer Leichtathleten des SSV Heidenau e.V.. Als Mitbegründer sowie erster und bisher einziger Vorsitzender des Sport- und Spielverein Heidenau e.V. - kurz SSV – setzt er sich ganz besonders für die Interessen eines der größten Heidenauer Vereine ein.

Claudia Benedickt
Claudia Benedickt engagiert sich seit vielen Jahren als Unternehmerin und ehemalige Vereinsvorsitzende des Interessenvereins Stadtzentrum Heidenau e.V. besonders für die Stadtmitte Heidenaus und die Belebung der Ernst-Thälmann-Straße. Sie prägte gemeinsam mit anderen Akteuren das Stadtbild durch die Schaffung von Wegeleitsystemen und Parkplätzen und engagierte sich u.a. mit Vereinsmeilen und vielen anderen Projekten für das Zusammenleben in Heidenau.