Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 28.09.2020

Neues Fahrzeug im Bauhof

Am 28. September konnten die Mitarbeiter des Heidenauer Bauhofes ein neues Fahrzeug von der Firma Kommunaltechnik Dietmar Franke aus Dohna in Empfang nehmen. Der REFORM BOKI 1152 T mit Saug-Spülaufbau wurde über das Förderprogramm des Sächsischen Investitionskraftstärkungsgesetzes VwV Invest Budget Bund „Brücken in die Zukunft“ angeschafft und dient als Ersatz des 19 Jahre alten vorhandenen Multicars.
Der Motor des Neufahrzeuges hat durch die Erfüllung der Euro 6 Norm einen wesentlich geringeren Schadstoffausstoß als der des vorhandenen Fahrzeuges nach Euro 2 Norm. Somit leistet die Stadt Heidenau mit dieser Ersatzbeschaffung ein Beitrag zur Verringerung der Feinstaubemission und zur Reinerhaltung der Luft.

Das Fahrzeug mit Dreiseitenkipper und Saug- Spülaufbau (Hersteller des Saug- und Spülaufbaus: Firma REINEX Hochdrucktechnik GmbH) kostete 225.000 Euro, wobei die Stadt Heidenau Fördermittel in Höhe von 115.000 Euro erhielt. Das Fahrzeug wird zur effektiven Erledigung der Aufgaben des Bauhofes der Stadt Heidenau bei Straßenunterhaltungsmaßnahmen eingesetzt. Aufgerüstet mit Schneeräumschild und Streuautomat unterstützt er die Mitarbeiter des Bauhofes beim Winterdienst. Außerdem kann in den Sommermonaten die vorhandene Vorbaugießanlage an der Fahrzeugfront angebracht und über den Frischwassertank des Saug-Spülaufbaus betrieben werden, um die städtischen Pflanzungen im Stadtgebiet zu bewässern.