Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 02.06.2022

Indienststellung des neuen Rüstwagens

Am 1. Juni wurde der neue Rüstwagen vom Typ SCANIA P 320 durch Wehrleiter René Pelzer im Beisein von Bürgermeister Jürgen Opitz und Landrat Michael Geisler feierlich in Dienst gestellt. Damit wird der seit 1998 bei der Freiwilligen Feuerwehr Heidenau eingesetzte Rüstwagen mit Beleuchtungsanhänger abgelöst.

Der neue Rüstwagen wurde gemeinsam mit 4 weiteren baugleichen Rüstwagen durch den Freistaat Sachsen mittels Ausschreibung beschafft und anschließend an 5 Landkreise übergeben. Die Landkreise haben diese Fahrzeuge dann ihren Katastrophenschutzeinheiten in den jeweiligen Feuerwehren zugeordnet.

Nach Übergabe des Fahrzeuges an die Heidenauer Wehr erfolgte seit April 2022 eine intensive Ausbildung am neuen Fahrzeug mit der neuen Technik. Zur umfangreichen Ausstattung des neuen Rüstwagens gehören u.a. verschiedene Kettensägen, Rettungsplattformen, ein Stromgenerator, eine Winde, Abstützmaterial, ein Schienenrollwagen und vieles mehr.