Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 16.01.2019

ESF-Fördermittel für Heidenau

Im Rahmen seines Besuches in Heidenau übergab Prof. Dr. Roland Wöller, Sächsischer Staatsminister des Innern, am 15. Januar 2019 drei Bescheide über Fördermittel aus dem EU-Förderprogramm „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung ESF 2014 bis 2020“ in einem Gesamtwert von ca. 447.000 Euro an Bürgermeister Jürgen Opitz.   

Mit diesen Zuwendungen der EU und des Freistaates Sachsen können nunmehr die ESF-Einzelvorhaben „Koordinierungsstelle Südwest“ und „Bürgerzentrum“ des CJD Sachsen e.V. sowie das Einzelvorhaben „Programmbegleitung“ im ESF-Fördergebiet Heidenau fortgesetzt werden.

Nähere Informationen zu den Einzelvorhaben.

Fördermittel für Einzelvorhaben:

„Bürgerzentrum“ (CJD Sachsen e.V.)
für das ESF-Gebiet Heidenau-Südwest = 223.000 €

„Koordinierungsstelle“ (CJD Sachsen e.V.)
für das ESF-Gebiet Heidenau-Südwest = 159.000 €

„Programmbegleitung“ (die STEG, Stadtentwicklung GmbH)
für das ESF-Gebiet Heidenau-Südwest = 65.000 €