Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 17.04.2020

Informationen zur Schülerbeförderung (ÖPNV) ab 20.04.2020

Vor dem Hintergrund der Öffnung der Gymnasien, Oberschulen, Förderschulen und berufsbildenden Schulen für die Abschlussklassen ab dem 20.04.2020 werden die Regionalverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) ab diesem Zeitpunkt wieder den Schulfahrplan aufnehmen. Informationen zum ÖPNV finden Sie unter www.vvo-online.de .

Die Fahrdienste, welche im Rahmen der geförderten Schülerbeförderung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verkehren, werden die Beförderung für Schüler der Abschlussklassen ab dem 20.04.2020 bei entsprechender Notwendigkeit ebenfalls durchführen, wenn diese Schüler in bestehenden Touren eingeordnet und im Zeitraum vor der Schulschließung bereits befördert worden sind.

Unsere Ansprechpartner für die Organisation des freigestellten Schülerverkehrs:
Frau Eckart, Tel. 03501/515-4411, E-Mail: katrin.eckart@landratsamt-pirna.de
Frau Füssel, Tel. 03501/515-4408, E-Mail: antje.fuessel@landratsamt-pirna.de

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat entschieden, dass im freigestellten Schülerverkehr während der Fahrt das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (ohne Schutzklasse) für Fahrer und Schüler erforderlich ist. Die Fahrdienste haben wir diesbezüglich informiert.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Jugend- und Bildungsamt