Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 19.11.2018

Aktion "Eine Million Sterne" - Kerzenillumination der Caritas

Am 17. November 2018, am Vorabend des „Welttags für die Armen“, fand auf dem Heidenauer Marktplatz die bundesweite Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ statt.
Schirmherr der Aktion unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ war Heidenaus Bürgermeister Jürgen Opitz, der gemeinsam mit Diakon Stefan Klose die erste Kerze anzündete. Mit über 600 leuchtenden Kerzen wurde anschließend das Wort "MITEINANDER“ dargestellt.
Der Heidenauer Singekreis e.V. umrahmte die Aktion musikalisch. Rund 100 Heidenauer kamen im Rahmen dieser Aktion auf dem Heidenauer Marktplatz zusammen.
Mit der Aktion sollte ein Zeichen der Solidarität für die Menschen in der Ukraine gesetzt werden, die durch den jahrelangen Krieg kein Zuhause mehr haben.