Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
10.10.2019

Vollsperrung der Dresdner Straße zwischen Bahnhofstraße und Elbstraße

Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 12.09.2018 den Bauauftrag für die Decklagenerneuerung auf der Dresdner Straße an die Fa. Bistra-Bau erteilt. Die Baumaßnahmen sollen vorbehaltlich der Witterung voraussichtlich in der ersten Woche der Herbstferien vom 14. bis 18. Oktober 2019 ausgeführt werden und betreffen den Teilabschnitt der Dresdner Straße zwischen Bahnhofstraße und Elbstraße (Kurvenbereich an der Drogenmühle). Zu diesem Zweck wird eine Vollsperrung des vorbeschriebenen Streckenabschnitts für den Fahrzeugverkehr notwendig werden.

Die Umleitung in Richtung Pirna wird über die Dresdner Straße (bis Rathaus) -> Bahnhofstraße -> Ringstraße zurück zur Dresdner Straße geführt. Die Ringstraße wird als Einbahnstraße ausgewiesen und es ist ein beidseitiges eingeschränktes Haltverbot notwendig; die vorhandenen Parkbuchten auf der Ringstraße zwischen Bahnhofstraße und Am Mühlgraben stehen jedoch auf beiden Fahrbahnseiten zur Verfügung.

In Fahrtrichtung Dresden wird der Verkehr über die Dresdner Straße -> Elbstraße -> Wiesenstraße -> Pillnitzer Straße zurück zur Dresdner Straße geführt. Auch hier muss die gesamte Umleitungsstrecke wegen der eingeschränkten Fahrbahnbreiten als Einbahnstraße ausgewiesen werden. Außerdem wird auf der gesamten Umleitungsstrecke ein absolutes Haltverbot angeordnet, so dass auch die vorhandenen Parkmöglichkeiten für die Anwohner während der Bauzeit ersatzlos entfallen müssen; lediglich auf der Elbstraße am Betreuten Wohnen können die Parkbuchten auch während der Bauzeit zum (Kurzzeit-)Parken – dann jedoch in entgegengesetzter Richtung - genutzt werden.