Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
22.02.2021

Aufruf zur Bürgerbeteiligung - "Heidenau-StadtMitte neu denken"

Das bestehende Fördergebiet „Heidenau-Stadtkern“ im Programm der Städtebauförderung „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren (SOP)“ muss abgerechnet und beendet werden, da die Programmlaufzeit beendet ist und die Fördermittel abgerufen wurden. Eine Weiterführung ist nicht möglich.

Die Stadtverwaltung Heidenau beabsichtigt deshalb einen Neuantrag in der Städtebauförderung mit vergrößerter Gebietsfläche, um aufgrund gegenwärtiger innenstädtischer Entwicklungen, weitere zentrenrelevante Bereiche einzubeziehen und das erfolgreiche Zentrumsmanagement fortführen zu können. Der Neuantrag soll im Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren - Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ zeitnah bei der Sächsischen Aufbaubank eingereicht werden.

Voraussetzung für einen solchen Neuantrag ist die Vorlage eines Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (SEKO), in welchem anhand einer städtebaulichen und funktionalen Analyse der Gebietskulisse die Missstände und Potentiale und somit stadtgestalterischen Möglichkeiten abgeleitet werden.

Ein grundsätzlicher Bestandteil dieser Konzepterstellung ist eine breite Öffentlichkeitsbeteiligung. Bereits in 2019 erfolgte hierbei eine Befragung der Bürgerinnen und Bürger zu ihrem Stadtzentrum. Gleichfalls wurden die Themenkomplexe (u.a. Wohnen/Brachen/Gewerbe; Grünflächen/Spielplätze; Verkehr etc.) innerhalb einer Informationsveranstaltung am 27.08.2019 in der Aula der Oberschule „J.W.v.Goethe“ mit der Öffentlichkeit erörtert. Die Ergebnisse dieser Beteiligungen flossen in die weitere Konzeptentwicklung ein. Ein Maßnahmekonzept wurde erstellt und Schwerpunktmaßnahmen herausgearbeitet.

Vor der beabsichtigen Beschlussfassung des Stadtrates zum SEKO soll den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Heidenau aber auch allen anderen Interessierten nochmals ermöglicht werden, abschließende Anregungen und Hinweise für die Endfassung des Konzeptes zu geben. 

Deshalb laden wir Sie ein, sich die derzeitigen Planungsunterlagen:
- im Zeitraum vom 22.02.2021 – 05.03.2021
- in der Passage im Erdgeschoss des BrunnenEcks / von-Stephan-Straße 4
anzuschauen.

Anhand von ausliegenden Fragebögen würden wir uns freuen, wenn Sie die im Foyer des BrunnenEcks befindliche „Meinungsbox“ reichlich befüllen.

Die Passage im BrunnenEck ist hierfür wie folgt geöffnet:
Mo.      10:00 – 18:00 Uhr
Di./Mi.  10:00 – 16:00 Uhr
Do.      10:00 – 18:00 Uhr
Fr.       10:00 – 16:00 Uhr

Die im BrunnenEck ausgestellten Planungsunterlagen finden Sie auch 

hier (PDF, 3,7 MB)


Für weitere Rückfragen steht Ihnen auch gern der Bereich Stadtplanung/Stadtentwicklung der Stadt Heidenau (03529-571432 oder 03529-571457; stadtentwicklung@heidenau.de zur Verfügung.

Stadt Heidenau/Bauamt