Direkt zu:
Sprache
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 10.12.2015

Neustart des Programms „Soziale Stadt“ mit dem Fördergebiet „Heidenau-Nordost“ ab 2016 - Einladung zur Bürgerveranstaltung

Die Stadt Heidenau erhielt 2015 letztmalig eine Zuwendung im Förderprogramm „Soziale Stadt“ für das seit 2007 laufende Fördergebiet „Wohngebiet Mügeln“. Über 1 Mio. Euro an Finanzhilfen von Bund und Land konnten bisher für Investitionen an kommunalen Straßen, Wegen, Plätzen bzw. öffentlichen Freizeit- und Schulanlagen sowie für Investitionen an privaten Gebäuden etc. eingesetzt werden.

Zur weiteren Nutzung dieser Fördermöglichkeiten plant die Stadt Heidenau einen Neustart des Programms in 2016 mit einer geänderten Gebietsabgrenzung.

Zur Erarbeitung eines für die Beantragung notwendigen Integrierten Handlungskonzeptes (IHAK) sind bereits zahlreiche Unternehmen und Vereine durch die Stadt Heidenau bzw. durch die beauftragte KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH um Mitwirkung gebeten worden.

Zwingende Voraussetzung, um erneut in das Förderprogramm aufgenommen zu werden, ist ebenso die unmittelbare Einbeziehung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der zentralen örtlichen Akteure in die Entwicklung des Konzepts.

Deshalb laden wir Sie herzlich zu einer Auftaktveranstaltung („Kick off“)

am:  Donnerstag, 10.12.2015
um: 18:00 Uhr
im:  Stadthaus (1. OG), Bahnhofstraße 8

ein.

In dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen eine erste Bestandsanalyse vorstellen und gemeinsam mit Ihnen mögliche Entwicklungsziele sowie konkrete Handlungsansätze erörtern.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen, denn es geht um die Zukunft IHRES Stadtteils!