Direkt zu:
Sprache
Facebook
Dampfschiff auf der Elbe in Heidenau

Sächsische Dampfschifffahrt

Heidenau hat etwas ganz besonderes; eine eigene Dampfer-Anlegestelle!

Sächsische DampfschiffahrtHier legt die "Weiße Flotte" an. Die "Elbtallinie" und die Line "Sächsische Schweiz" machen täglich mermals in Heidenau fest.

Die Fahrt geht stromaufwärts auf der Elbe vorbei an Bastei, Festung Königstein und dem wunderschönem Elbtal der Sächischen Schweiz. Oder elbabwärts vorbei an Schloss Pillnitz weiter in Richtung Dresden mit Brühlscher Terrasse und Frauenkirche.

Fahrplan

Den aktuellen Fahrplan für die Linienfahrten aber auch für die verschiedenen Veranstaltungsfahrten und die Rundfahrten in Dresden erhalten gibt es bei der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft.
Bitte beachten: Die Station in Heidenau kann nur bei einem Pegel (Dresden) ab 1,20 Meter bis maximal 3,20 Meter angefahren werden.

Zahlen und Fakten

Das Unternehmen unterhält neun historische Raddampfer, zwei komfortable Salonschiffe und zwei kleine Motorschiffe. Es werden ca. 700.000 Passagiere pro Jahr befördert. Die gesamte Fahrtstrecke umfasst 80 Kilometer zwischen Diesbar-Seußlitz und Bad Schandau. Insgesamt 14 Anlegestellen werden bedient. Der Tiefgang der Schiffe beträgt 95 cm bis 80 cm, je nach Auslastung. Die Raddampfer schaffen stattliche 12 km/h elbaufwärts und maximal 20 km/h Elbabwärts.

Kontakt

Sächsische Dampfschiffahrts-GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden

Telefon0351 86609 0
E-Mail oder Kontaktformular